Treffpunkt 50+

Jeder ist so alt, wie er sich fühlt!

In meiner fränkischen Heimat hat sich folgende Geschichte zugetragen. Die Nachbarin meiner Eltern, eine bezaubernde, rüstige, 84-jährige Dame, erledigte jeden Morgen mit dem Fahrrad ihre Besorgungen. Von meiner Mutter voller Bewunderung auf ihre Rüstigkeit angesprochen, sagte die Nachbarin: Naja, jetzt geht’s noch gut. Aber manchmal mach ich mir Gedanken, wie das werden soll, wenn ich alt werde…

Ja, jeder ist so alt, wie er sich fühlt. Darum haben wir uns entschlossen, unseren neuen Treff am letzten Dienstag im Monat nicht Seniorenkreis zu nennen, sondern “Treffpunkt 50+”, damit sich viele angesprochen fühlen. Frauen und Männer (!) sind herzlich eingeladen zum gemütlichen Beisammensein. Nach Kaffee und Kuchen wollen wir uns jeweils mit einem Thema beschäftigen.

(Pfr. Christian Brost)