10. Mai: Ikone „Schutzengel“ von Leo Pfisterer

Bild | Veröffentlicht am von

Tanz als Gebet – online

Entstanden aus dem Wunsch, Tanz als Gebet auch in Zeiten von CoVid19 weiter zu praktizieren, hat Ulli Bixa, integrative Tanzpädagogin und Mitwirkende in der evangelischen Gemeinde Stockerau, die Veranstaltung Tanz als Gebet – online ins Leben gerufen: Vier Abende in monatlichen Abständen, jeweils am 2. Montag im Monat von 19:00 – 20:00 Uhr, ab Montag, 11. Mai 2020. 

„Selbstverständlich kann dieses Angebot kein vollwertiger Ersatz sein für das Live-Erlebnis, aber lasst uns sehen was sich entwickelt, wenn wir uns gemeinsam auf den Weg machen“ meint Ulli Bixa. „Wege entstehen indem wir sie gehen“ (Kafka).

Einen großen Vorteil sieht die Mitbegründerin der online Tanzplattform www.choretaki.com jedenfalls darin, dass wir uns im Tanz verbinden können, und zwar ganz unabhängig von Social-Distancing und anderen einschränkenden Maßnahmen wie z.B. geografische Entfernungen. Damit weitet sich der Kreis der Teilnehmer*innen und bietet allen Interessierten – ob nah ob fern – die Möglichkeit, den Tanz als Übungsweg und spirituelle Praxis miteinander zu teilen.

Alle Informationen, die man für die Teilnahme braucht, findet man unter https://www.choretaki.com/event/tanz-als-gebet-online-4-abende-ab-11-mai-mit-ulli-bixa-3986

Veröffentlicht unter Veranstaltungen

3. Mai: Grußbotschaft des Pfarrers

Hören Sie eine Grußbotschaft von Pfr. Christian Brost zum Sonntag 3. Mai 2020:

Veröffentlicht unter Geistliches Wort

3. Mai: Orgelmusik

Jens Wollenschläger: Die ganze Welt, Herr Jesu Christ und EG 110 Christoph Lehmann: Gott gab uns Atem und EG 432

Melitta Ebenbauer spielt auf der Markussen-Orgel in der Laurentskerk/Rotterdam (Sampleset)

Veröffentlicht unter Musik

3. Mai: „Der Geist Gottes ruht auf mir“ – Bronzeplastik von Leo Pfisterer

Bild | Veröffentlicht am von

26. April: Grußbotschaft des Pfarrers

Hören Sie die Grußbotschaft von Pfr. Christian Brost zum Sonntag 26. April 2020:

Veröffentlicht unter Geistliches Wort

26. April: Orgelmusik

Michael Gottfried Fischer: Der Herr ist mein getreuer Hirt + EG 274

Melitta Ebenbauer spielt auf der A. Silbermann-Orgel Arlesheim (Sampleset)

Veröffentlicht unter Musik

26. April: Johannes führt Petrus zurück zu Christus – Teil eines Altarbilds von Leo Pfisterer

Bild | Veröffentlicht am von

19. April: Grußbotschaft des Pfarrers

Hören Sie die Grußbotschaft von Pfr. Christian Brost zum Sonntag 19. April 2020:

Veröffentlicht unter Geistliches Wort

19. April: Wo finden wir Herberge? – Gedanken zu einer Ikone von Leo Pfisterer

Leo Pfisterer: Gottes Hand

Die Ikone der Hand Gottes ist für sich genommen nur ein Ausschnitt aus einer größeren Komposition: der Apokalypse, dem Weltgericht am Ende der Zeiten.

Mitten in dem Chaos des fantasievoll ausgemalten Geschehens ist die rettende Hand Gottes der Mittelpunkt, so unauffällig, dass sie leicht übersehen werden kann.

In unserem Alltagstrubel nimmt auch manchmal das Chaos viel Raum ein und droht uns zu verschlingen. Wie wohltuend ist es dann, einen sicheren Mittelpunkt zu haben, wo Ruhe und Geborgenheit herrschen. Partnerschaft, Familie, Freunde, Pfarrgemeinde können solche „Hände Gottes“ sein, die uns Herberge sind inmitten der Belastungen des Lebens.

Leo Pfisterer

Veröffentlicht unter Kultur