Archiv der Kategorie: Gott & die Welt

Pfarrersein in Zeiten der Pandemie

Dieses kleine fiese Virus hat uns alle überrascht.  Beinahe über Nacht war plötzlich alles anders: Statt Menschen zum Miteinander in der Pfarre einzuladen, ging es mit einem Mal darum sie fernzuhalten. Händeschütteln, Umarmungen, Singen, Abendmahl – alles ausgesetzt, um niemanden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt, Interna

Die Bäume haben Angst

Wir wissen zwar grundsätzlich, dass Leben und Sterben oft nahe beieinander liegen.Auch der Blick in die Natur lehrt uns das.  Wir freuen uns am üppigen Blühen der Bäume und Sträucher im Frühling, und in diesem Jahr besonders. Wir erkennen darin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt

Ostern 2020

Ostern über Zäune hinweg Wie werden wir die Osternacht verbringen? Diese Frage stellte ich mir allabendlich, seit in der Corona-Krise meine Nachbarn vor dem Haus ein tägliches Trommelkonzert veranstalteten. In unserer Straße ist diese Musik inzwischen ein Fixpunkt im Alltag, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt

Der Nachhall des Klatschens

Heute ist Donnerstag. Mitten in der Schul-und Arbeitswoche also. Ich sitze im Wohnzimmer und schaue meinen Kindern beim Sport zu. Ich würde ja mitmachen, bin aber nicht ganz gesund. Die Ausgangsbeschränkungen werden bis nach Ostern dauern. Der Bischof kündigt an, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt

Warum wir in Hollabrunn einen Glockenturm bauen

Ist es heute überhaupt noch ethisch vertretbar, einen Glockenturm zu bauen? Oder sollte man das Geld nicht lieber anders einsetzen? Vor einigen Jahren war ich in Stockerau am katholischen Kirchturm, nicht ganz oben, aber immerhin bei den Glocken. Was ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt

Der Friede wächst

Bläst du in die Funken, wird ein Feuer daraus; doch spukst du auf sie, verlöschen die Funken; und beides kann aus deinem Munde kommen.  Sirach 28, 12 Ist Ihnen aufgefallen, dass die farbigen Steine auf unserer Friedenssäule immer mehr werden? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt, Oekumene

Erntedank – macht Ernte krank?

Wenn man – so geschehen beim Vortrag „Erntedank – macht Ernte krank“ von Alex Wanas – vor Augen geführt bekommt, was Agrar- und Lebensmittelindustrie konkret bedeuten und verursachen, dann könnte man vor Verzweiflung den Kopf in den Sand stecken. Zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt, Veranstaltungen

Eine Reise nach Transsilvanien

Transsilvanien – zu Deutsch „Hinter dem Wald“ – ist die ursprüngliche Bezeichnung von Siebenbürgen. Diese Region im Karpartenbecken Rumäniens zählt zu den ältesten deutschsprachigen Siedlungsgebieten Europas. Als Bollwerk gegen feindliche Einfälle aus dem Osten wurden ab dem 12. Jahrhundert im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt, Veranstaltungen

Bruttonationalglück versus Bruttosozialprodukt

Kann eine Gesellschaft, die sich in erster Linie über Materielles und Leistung definiert, glücklich sein? Wäre unser Alltag mehr von Freude bestimmt, würden wir uns nicht nur darum bemühen, wirtschaftlich in dieser Welt möglichst gut zu leben und um das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt

Der Karfreitag ist weg

Der Karfreitag, wie wir ihn in als Evangelische in Österreich gewohnt waren, ist weg. Daran ändert auch die elegante Formulierung eine „persönlichen Feiertags“ nicht. Die Art und Weise, wie seit dem Erkenntnis des Europäischen Gerichtshofs von Seiten der Regierung mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gott & die Welt