DEMNÄCHST: Unterwegs zur neuen Orgel am 3. April

Gehofft hatten wir, dass der Überspannungsschaden an unserer Orgel behebbar sein könnte. Allein – es wird von Fachleuten als hoffnungs- oder sinnlos erklärt. Also entschieden wir uns für eine Neuanschaffung. Dafür brauchen wir viele UnterstützerInnen. Eine gute Möglichkeit bietet das Passionskonzert „Tränen“. SOLEttino vocale möchte die Spenden dieses Abends dem Orgelprojekt „Evangelische Lutherkirche Stockerau“ widmen. Wir freuen uns über die Bereitschaft der MusikerInnen und laden herzlich zu diesem Konzert ein.

Dieser Beitrag wurde unter Interna, Musik, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.