Der Heilige Geist wirkt, wo er will!

Pfingsten – das Fest des Heiligen Geistes – ist in unserer Gemeinde traditionell Tag der Konfirmation. Umso spannender ist die relativ junge Tradition der Ökumenischen Pfingstvigil am Freitag vor Pfingstsonntag.

Heuer war es am 2. Juni, als wir in unserer Lutherkirche in Stockerau sehr ökumenisch Pfingsten (vor)feierten. Ich glaube, Gott war präsent, als wir ähnlich wie bei der Osternacht quer durch die Bibel Texte lasen, manche aus der neu übersetzten Einheitsübersetzung, manche aus der revidierten Lutherbibel. Manfred Plattner und seine Combo spielten die passenden Lieder, darunter viele aus Taizé. Der Altarraum war in wechselnden Farben beleuchtet, Kerzen brannten. Wir ließen uns mit Chrisamöl ein Kreuz auf die Hand malen und uns segnen. Und ich bin sicher, der Heilige Geist wirkte. Ganz einfach so. Ganz friedlich. Ganz ökumenisch.

2018 wird die Pfingstvigil in der katholischen Kirche in Oberrohrbach sein. Ich freue mich schon darauf!

Gert Lauermann

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.