Der Tag unserer Konfirmation

Konfirmanden 2014cJohannes Ehn
(c) Johannes Ehn

Gut gekleidet und etwas nervös trafen wir uns um 9.30 im Gemeindesaal.

Nachdem wir unser Preise für den Gottesdienstbesuch in der Konfizeit bekommen hatten, zogen wir gemeinsam mit dem Presbyterium im Gänsemarsch zu festlicher Orgelmusik (Danke!) in die frisch geputzte und geschmückte Lutherkirche.

Schöne Lieder und spezielle Gebete begleiteten uns durch unseren Konfirmationsgottesdienst.

In seiner auf uns zugeschnittenen Predigt erinnerte Pfarrer Brost an unsere gemeinsame Freizeit im Stift Göttweig und verglich das Leben aus dem Glauben mit einem Baum, der genug Wasser bekommt und so wachsen und Früchte tragen kann. Dazu bekamen wir ein kleines Handkreuz mit einem Baum darauf geschenkt.

Höhepunkt der Feier aber waren der persönliche Segen und das gemeinsame Abendmahl! Schlussendlich zogen wir dann wieder aus der Kirche aus. Nach einem Photoshooting verabschiedeten wir uns und verbrachten den restlichen Tag mit Familie, Freunden und Verwandten.

Vielen Dank Herrn Pfarrer Brost, Terhi Korhonen und Norbert Flamisch für die tolle Konfizeit und die vielen schönen Erlebnisse, die sie uns ermöglich haben.

Die Konfirmanden von 2014

 

Dieser Beitrag wurde unter Familie, Jugend & Kinder, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.