Aus dem Presbyterium

Leider hat sich Norbert Flamisch entschlossen, sein Amt als Presbyter zurück zu legen. Norbert bleibt in der Konfi-Arbeit, beim Projekt Lebensraum und wo immer er sonst in den letzten Jahren helfende und tragende Funktionen inne hatte, weiterhin tätig. Seinen Wunsch, sich aus der Leitungsfunktion des Presbyters zurück zu ziehen, um seine Ressourcen etwas zu schonen und Kräfte abseits der Gemeindeleitung gezielter einzusetzen, respektieren wir selbstverständlich. Ich danke Norbert Flamisch für sein Engagement als Presbyter und seine wertvollen Impulse in dieser Funktion und freue mich, dass er uns als wertvoller Mitarbeiter auch weiterhin zur Verfügung steht!

Wir haben uns im Mai mit vielen verschiedenen, „kleineren“ Themen beschäftigt, wie etwa einem Brainstorming für Projekte der Gesamtkirche für das Jubiläumsjahr 2017 (500 Jahre Reformation). Besonders freut mich, dass die Treffen der diakonisch in unserer Gemeinde tätigen MitarbeiterInnen unter der Leitung von Irmi Lenius sehr positiv verlaufen. Beschlossen wurde, im Juni ein MitarbeiterInnentreffen abzuhalten, um eine Bestandsaufnahme durchzuführen, was Gruppen und Kreise angeht. Unser Bauprojekt schreitet gut voran; machen Sie sich bei einem Besuch der Kirche doch selbst ein Bild!

Kurator Gert Lauermann

Dieser Beitrag wurde unter Interna veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.