Singkreis

Noten

Nach einem dreiviertel Jahr ohne Chorarbeit in unserer Gemeinde gibt es nun seit September den Singkreis. Offensichtlich waren die Entzugserscheinungen vieler Sängerinnen und Sänger doch so vehement, dass es jetzt diesen autodidakten Singkreis gibt. Also wir wählen gemeinsam Werke aus, aus dem Gesangbuch, aus dem Haus der Stille-Buch, aber es gibt auch immer wieder Noten, die uns zufliegen, und dann bemühen wir uns redlich – aber eigentlich immer mit viel Spaß bei der Sache – die Stücke gut einzustudieren. Alles, was wir in den letzten Jahren im Chor bei Susanne Berecz gelernt haben, kommt uns auch jetzt zu Gute. Es wird aufgewärmt, eingesungen und so lange geübt, bis die Intonation passt und wir mit unserem Gesang zufrieden sind. Wir wollen die Freude am gemeinsamen Singen pflegen und uns in die Gestaltung der Gottesdienste einbringen.

Wer schon einmal unter professioneller Leitung gesungen hat, weiß vielleicht, welchen Vorteil das hat. Wir wissen es wohl, und daher ist es uns auch eine große Freude, dass wir im kommenden Jahr ein besonderes Projekt unter professioneller Leitung machen können.

Am 10. März wird es einen Kantatengottesdienst geben. Die Proben dazu starten im Jänner und werden vom Kirchenmusiker Mag. Johannes Lenius geleitet.

Herr Lenius organisiert und leitet außerdem ein überregionales Chorprojekt. Am 17. März findet in der katholischen Kirche Stockerau ein Passionskonzert statt, an dem wir auch mitwirken können.

Nun richten wir einen Aufruf an alle MusikliebhaberInnen und SängerInnen in unserer Gemeinde und unserer Gemeinde Nahestehende: Wenn Sie Lust haben, beim Projekt Kantatengottesdienst mitzumachen, vielleicht um Chorsingen einmal auszuprobieren, oder weil Sie gerne gute Chorarbeit erleben möchten, dann kommen Sie ab 7. Jänner 2013 zu den Proben (montags 20 – 21.30 Uhr in der Manhartstrasse 24, Gemeindesaal oder Kirche) oder melden Sie sich bei Johannes Lenius (Tel.: 02266/61206).

Irmi Lenius für den Singkreis

Dieser Beitrag wurde unter Interna, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.