Flohmarkt im September 2012

Bei strahlendem Sonnenschein öffneten wir pünktlich um 10 Uhr die Garagentore. Der Andrang war groß.

Es wurde geschaut, gefragt, bewundert, überlegt, gehandelt und gefeilscht.

So manche Kindheitserinnerung wurde wach: “Genau dasselbe stand immer auf Omas Küchentisch, es stand zwar immer im Weg, aber…“

Eine nette Nachbarin fand genau den Blumenübertopf, den sie schon lange suchte. Ein überglücklicher Junge lief mit einer grünen Schlange singend und hüpfend durch die Garage, hinaus auf die angrenzende Wiese, das Stofftier fest in seinen Armen. Das sind Momente, die froh machen und einen alle Mühen vergessen lassen, die mit dieser Aktion verbunden sind. Strahlende Kinderaugen und glückliche Gesichter alter Menschen sind der größte Dank.

Aber auch ein großes Dankeschön an alle, die mit ihren Schätzen, die sie auf den Dachböden und in Kellern gehortet hatten, diese Aktion überhaupt ermöglichten. Weiteren Dank auch an das tolle Team der ehrenamtlichen Mitarbeiter, auf die ich mich 100%ig verlassen kann. Vielleicht hatten auch sie so viel Spaß daran und machen 2013 wieder mit. Der gesamte Erlös in Höhe von € 1.234,50 kommt unserem Projekt Lebensraum zugute, bei dem im nächsten Jahr der Neubau des Gemeindesaales ansteht!

Herta Klune

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.