Für die Kleinen gemacht und viel dabei gedacht

Kinder und Erwachsene sind Teil einer großen Gemeinschaft. Kinder sind lebendige und lebhafte Glieder unserer Gemeinde, unserer Kirche. Damit Kinder ihren Platz wahrnehmen können, legen wir in unseren Vorbereitungen großen Wert auf die kindgerechte Sprache und kindgerechtes Liedgut. Dabei gibt es Wiedererkennungselemente in den Gebeten und Liedern, die sich mit den jeweiligen Kin­der­got­tesdiensten, den Fami­lien­got­tesdiensten und dem weiteren ge­meind­lichen Kinder­angebot (Krab­bel- und Spielgruppe, Kids-Treff) verbinden.

Kinder-Gottesdienst

Im Kindergottesdienst ist jedes Kind willkommen. Wir wollen den Kindern durch Bewegung und durch sinnliches und gestalteri­sches Erleben der biblischen Bot­schaft entgegen kommen. Neben der Bewegung steht Besinnung, da Kin­dergottesdienst Gottesdienst ist.

Dies wird für die Kinder an ihrer ei­ge­nen KIGO-Liturgie, die sie jedes Mal aufs Neue durch den Sonn­tagvormittag begleitet, erkennbar: Lieder, Gebete, biblische Botschaft, Symbole, Segen und Vater Unser sind auch hier wie bei den Erwach­senen Elemente des KIGOs.

Elemente aus dem KIGO werden noch einmal neu mit Leben gefüllt, wenn Lieder zu Hause gesungen werden, Geschichten noch einmal am Esstisch nacherzählt oder Spiele mit Geschwistern, Eltern oder Großeltern nachgespielt werden.

Wenn Sie also mehr davon wissen möchten, was wir mit Ihrem Kind im KIGO erlebt haben, fragen Sie uns doch einfach nach dem KIGO!

Elke Petri

Dieser Beitrag wurde unter Familie, Jugend & Kinder, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.