Begeisterndes Benefizkonzert in Retz

Am Samstag, dem 19. März konnten wir im Althof Retz ein wunderbares Benefizkonzert zugunsten unseres Projekts „Lebensraum“ genießen.

Der Stockerauer Künstler Prof. Josef Niederhammer spielte, begleitet von Matthias Gerstner, „Vir­­tu­­oses auf dem Kontrabass“ von Adolf Misek, Max Bruch, Fritz Leitermeyer, Pere Vallis i Durán und Giovanni Bottesini.

Gewohnt, Kontrabass im Rahmen eines Orchesters zu hören, war es überraschend, dieses Instrument auch einmal solo zu erleben.

Die großartige, manchmal gerade­zu akrobatisch anmutende Technik, kombiniert mit dem außerordentlich sensiblen Vortrag des Künstlers, begeisterten das zahlreich erschienene Publikum.

Herzlichen Dank den Künstlern und dem Retzer Publikum, das mit dem Eintritt und vielen spon­ta­nen Spenden das Projekt Lebens­raum unserer evangelischen Pfarr­gemeinde unterstützte!

Bei der Vorbereitung des Pausen­buffets waren uns auch unsere ka­tho­lischen Freunde eine unent­behrliche Hilfe, und so wurde für das leibliche Wohl mit Wein, Trau­bensaft und Aufstrichbroten ganz und gar ökumenisch gesorgt!

Wir Retzer Evangelischen sind sehr stolz, dass wir als kleines Grüpp­chen innerhalb der Gemeinde auch einen Beitrag zum Projekt Lebens­raum leisten konnten!

Eva Thal

Dieser Beitrag wurde unter Projekt Lebensraum, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.